wie alles begann...

Die Herde begann einst mit einer Handvoll Texelschafe, die allein als Hobby gehalten wurden, so wie sich Andere Meerschweinchen oder Goldfische zum Spaß an der Freude halten. Die Herde wuchs und auf dem alten Müller´schen Bauernhof in Klein-Eichen fanden sie Platz. Als irgendwann Milchschafe in die Herde integriert wurden, mit dem Ziel eigene Milch und Milchprodukte herzustellen, erreichten Überlegungen den heimischen Küchentisch, wie man wirtschaftlich regionale und ökologisch produzierte Schafprodukte in die Welt bringen konnte. Bei Nachbarn und im Freundeskreis wurden erste Testproduktionen mit Begeisterung angenommen und es wurde weiter ausprobiert. Der Quereinstieg in die Kunst des Käsens fiel nicht immer leicht, aber Informationen und Wissen ist da, man muss sie nur zu nutzen wissen. So eignet sich das Ehepaar durch "learning by doing", Seminare und Workshops immer mehr handwerkliche Fähigkeiten an, um die Schafmilch nach ihren Vorstellung zu verarbeiten und das Endprodukt zu perfektioneren. So stecken die beiden viel Kreativität, Liebe und Zeit in die Milchverarbeitung.

Unsere Herdbuchzucht

Das Rote Höhenvieh ist eine vom Aussterben bedrohte, alte Nutztierrasse aus Deutschland, die eigentlich schon ausgestorben war. Durch einen zufälligen Fund von Bullensperma im Lager eines Labors konnte die Rasse durch Züchtungen wieder zum Leben erweckt werden. Beliebt ist sie immer noch für ihre Robustheit und Genügsamkeit, wodurch sie mit einfachem Futter zurecht kommen.

Unsere Tiere sind im Sommer auf unseren Weiden im Vogelsberg während sie im Winter mit Rauhfutter von eigenen Wiesen gefüttert werden. Unsere Jungtiere bleiben bis zu einem Jahr bei der Mutter und können in der Herde natürlich heranwachsen.

Das fein marmorierte Fleisch ist äußerst schmackhaft und die Milch mit einem Fettgehalt von ca. 5,5% reich an natürlichen Inhaltsstoffen.

Teamwork ist alles!

Ohne unser großartiges Team, unser so genanntes "Hofhilfe"- Team wären wir nicht nur völlig aufgeschmissen, sondern es würde auch das fehlen, was diesen Ort so besonders, so lebenswert macht:

Diese Menschen, die auf unterschiedliche Weise und aus ganz unterschiedlichen Gründen zu uns gefunden haben, machen den Hof bunt und lebendig. Jede und jeder bringt sich selbst und seine Lebenserfahrung mit. Die Fülle an Charakteren bereichtert unsere Gemeinschaft und jeder hinterlässt seine ganz eigenen Spuren.

Wenn sie noch klein & neugierig sind

WhatsApp Image 2019-12-02 at 13.52.47

WhatsApp Image 2019-12-10 at 16.28.29

WhatsApp Image 2019-12-10 at 16.27.33

20180917101526_IMG_3377

Entspannungsmodus

Tierisch neugierig

Winterquartier

Kurz nach dem Scheren

---

Die Kleinen sichern sich VIP-Plätze

---

Von Biologin und Ingenieur zu Landwirten

Am Fuße des Vogelsberges, in Klein-Eichen, einem beschaulichen Ortsteil Grünbergs, liegt der ehemals Müller´sche Hof, den Udo Senczkowski seit 2008 sein Eigen nennt. Er und seine Frau, Birgit Aue, bewirtschaften den Hof hauptberuflich seit 2017, nachdem sie feststellen, dass nicht nur die Tiere, deren Bestand stetig wuchs, mehr Aufwand benötigten, als man in seiner Freizeit neben einem Vollzeitjob betreiben konnte, sondern auch, dass das Leben als Landwirt und als Landwirtin das war, was sie wirklich wollen. Es ist neben der Tradition der Viehhaltung, die die Gebäude und Ländereien mitbringen, sondern auch eine Herzensangelegenheit.

Heute unterhalten sie neben den rund 150 Schafen noch den Hof- und Hütehundund Kalli und ca. 14 Kühe. Die Produkte, die aus der Viehhaltung entstehen, werden fast ausschießlich auf dem Hof produziert. Jeden Morgen wird gemolken und mindestens drei Mal in der Woche wird in der hofeigenen Käserei die Milch verarbeitet. Wenn man den Käse nicht auch außerhalb Klein-Eichens verkaufen wollte, müsste man den Hof nicht verlassen.

Seit einigen Monaten arbeiten wir mit zwei lokalen Ziegenhöfen zusammen. Wir verarbeiten ihre Bio-Milch und haben ihren Käse in unser Angebot aufgenommen.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Impressum

Aue und Senczkowski GbR

Ilsdorfer Straße 3

35305 Grünberg

Gesellschafter: Birgit Aue und Udo Senczkowski

info@klein-eichener.de

+49 1758310162

Inhaltlich Verantwortliche gem. § 55 II RStV: Birgit Aue (Anschrift s.o.)